Logo_Nordstars

Zum letzten Spieltag fuhren die Minis von Nordstars 1 (Herrenhausen) und Nordstars 3 (Vinnhorst) nach Buchholz (Roderbruch).
Es war eine rund um gelungene Spielrunde.Die beide Mannschaften hatten viel Spaß und zeigen ihr können.
Am Ende gab es Medaillen und Urkunden für jeden Spieler und Spielerin.
Alle Minis und Eltern fuhren frohgelaunt nach Hause.

Hami

 

Die einzelnen Mannschaftsseiten, Ansprechpartner und Trainingszeiten sind aktuallisiert. Der Admin wartet nur auf Berichte und FOTOS von den Mannschaften.
Trainingszeiten

Das letzte Saisonspiel führte die männliche C der Nordstars an einem Dienstag nach Neustadt. Nach dem Unentschieden im Platzierungshinspiel 3 Tage zuvor sollte nun ein Sieg her. Nach dem Schultag noch die nervige Fahrt durch den Stau nach Neustadt, dadurch nur kurze Aufwärmzeit, na ja. Dann aber ein guter Start mit Führung für die Nordstars: 2:0, 3:1, 4:3, 5:4 und 6:5. Nachdem die ersten guten Torchancen ausgelassen wurden, lag man 6:7 zurück, konnte aber mit 10:7 in Führung gehen. Es folgten 2 unnötige Zeitstrafen gegen die Nordstars und Neustadt konnte auf den Halbzeitstand von 11:9 verkürzen. Das setzte sich nach dem Seitenwechsel bis zum 13:12 fort, aber unsere Mannschaft konnte die 3-Tore-Führung verteidigen: 15:12, 16:13, 17:14, 18:15. Nun kam Neustadt wieder ran, gleich mehrfach bis auf ein Tor bis zum 21:20 für die Nordstars. Anschließend gelangen uns 3 Tore in Folge, nicht zuletzt durch Ballgewinne in der Abwehr und gute Paraden im Tor von Jordan. Beim 24:20 nahm Neustadt die letzte Auszeit. In den verbleibenden 3 Minuten gelangen aber nur noch 2 Tore (nach unnötigen Ballverlusten der Nordstars) und unsere Mannschaft konnte mit 24:22 gewinnen. 30 Tore waren mit besserer Chancenauswertung möglich, aber Hauptsache zum Saisonabschluss gewonnen.

Es spielten: Jordan im Tor und im Feld Anton H., Moritz Sch. 1, Merten 1, Luca 2, Finn 2, Max 4/3, Tom 5 und Liam 9.

Am 27.2. waren die Mädels der weiblichen C-Jugend der HSV Nordstars beim TSV Neustadt zu Gast. Insgesamt war es ein sehr spannendes Spiel, bei dem beide Mannschaften auf Augenhöhe um den Sieg kämpften. Letztlich konnten sich die Nordstars mit 34:23 durchsetzen. In der ersten, torreichen Halbzeit waren beide Mannschaften gleichauf - bis zur Halbzeit konnten sich dann die Nordstars mit 19:15 leicht absetzen. Die zweite Halbzeit begann anfangs noch unkonzentriert mit einigen Fehlern und einfachen Gegentoren. Schließlich besannen sich die Nordstars auf ihre Stärken. Mit einfachen Ballgewinnen in der Abwehr konnte der Vorsprung bis zum Ende des Spiels auf 11 Tore ausgebaut werden. Durch diesen hart erkämpften, grandiosen Sieg konnten sich die Nordstars vorzeitig für die Regionsmeisterschaft qualifizieren.
 
Unser letztes Punktspiel der Saison fand am 05.03.2016 gegen den MTV Rohrsen Stadt. Im Laufe der gesamten Saison sind wir zu einem richtigen Team zusammengewachsen,  was sich auch deutlich  auf dem Spielfeld bemerkbar macht.
Schon in der ersten Halbzeit können wir eine hohe Tordiferenz erreichen. Der Halbzeitstand lautete 6:22, welchen wir nicht zu letzt Sina unserer Torwärtin zu verdanken haben.
Die Halbzeit hatten wir uns nach dieser Leistung wirklich verdient und auch in der zweiten Halbzeit waren wir alle voll dabei.
Das Endergebnis lautete 22:45 und somit haben wir, inbegriffen diesem, kein Spiel verloren.
Im Namen der ganzen Mannschaft bedanke ich mich herzlich bei unseren beiden  Trainerinnen, die uns mit ihrem effektiven und Spaß machenden Training so weit gebracht haben. Wir hoffen das die nächste Saison in der Landesliga ein ebenso großer Erfolg wird. Und freuen uns schon auf die weitere Zeit mit euch :)

Unsere gewohnte, kleine Besetzung bestand aus:
Sina(12), Isabell (7), Maira (14), Marie (2), Lisa (10), Neele (4) und mir (Louisa/8)

Letztes Spiel in der Landesliga Süd der weiblichen B-Jugend gegen die ungeschlagenen Mädels der HSG Nord Edemissen.

Zu verlieren hatten wir nichts, denn der dritte Platz war sicher, aber es gelang uns nicht ganz frei auf zuspielen. In der ersten Halbzeit war es es noch recht ausgeglichen, 5 : 9 Rückstand zur Pause.
In der zweiten Halbzeit konnten wir unsere gut raus gespielten Tormöglichkeiten nicht im Tor unterbringen, so war es dann am Ende recht deutlich.Trainerin Gaby war aber mit dem Saisonende sehr zufrieden, wenn man bedenkt das der recht kleine Kader von 8 Spielerinnen den 3.Platz belegen. Noch einmal herzlichen Dank an die B2 und den Mädels aus der C-Jugend die oft mit ausgeholfen haben.
Nun heißt es leider Abschied nehmen von Trainerin Gaby, die uns aus beruflichen Gründen nach einer Saison schon wieder verlässt, danke Gaby!
Als neue Trainerin konnten wir Tina Harmening für die zukünftige weibliche A-Jugend gewinnen, willkommen Tina.
Nach den Osterferien starten wir in die Vorbereitung zur Landesligaqualifikation.
Die weibliche A-Jugend (98/99) sucht noch leistungsstarke Mädels für die Landesliga, also wenn ihr euch angesprochen fühlt kommt einfach am 04.04.2016
um 18.30 Uhr in die Wendlandhalle(Herrenhausen), Wendlandstraße.
Telefon Kathrin, 0157/55143946

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

1

HSG Nord Edemissen

18

18

0

0

389:239

+150

36:0

 

2

DSV Hannover 78

18

13

2

3

378:255

+123

28:8

 

3

HSV Nordstars

18

11

2

5

401:317

+84

24:12

 

4

TSG Emmerthal

18

11

2

5

342:334

+8

24:12

 

5

HSG Plesse-Hardenberg

18

8

2

8

384:348

+36

18:18

 

6

JSG Wittingen/Stöcken

18

9

0

9

301:348

-47

18:18

 

7

TKJ Sarstedt

18

5

1

12

338:369

-31

11:25

 

8

HSG Schaumburg-Nord

18

5

1

12

342:387

-45

11:25

 

9

JSG Elm

18

5

0

13

316:399

-83

10:26

 

10

HG Rosdorf-Grone

18

0

0

18

262:457

-195

0:36