Logo_Nordstars

Am 22. Oktober ging es für uns, die weibliche B-Jugend, nach Nienburg, wo wir in unserem zweiten Landesliga-Spiel der Saison auf die zweite Mannschaft des HSG Nienburg trafen. Zunnächst gelang uns ein guter Start in das Spiel. Doch obwohl die ersten zwei Tore der Partie auf unser Konto gingen, bestand der Rest der Halbzeit aus einem Kopf-an-Kopfrennen, denn das Spiel war bis zum Ende der ersten Halbzeit ziemlich ausgeglichen. Trotzdem spielten wir konzentriert und obwohl wir mit Schwierigkeiten in der Abwehr zu kämpfen hatten, gelang uns die 9:11 Führung zur Halbzeitpause.
In der zweiten Halbszeit gelang uns in den ersten zehn Minuten zwar, den Vorsprung zu halten, doch der HSG holte auf und führte zwischenzeitlich. Gegen Ende wurde aus dem Spiel eine spannende Partie und wir verpassten den Sieg, oder mindestens den Ausgleich, nur um Sekunden, denn ein ärgerliches Tor in den letzten fünf Sekunden durch den HSG Nienburg machte aus dem 22:22 ein 23:22-Sieg für unsere Gegner. Trotz vieler verpasster Chancen, auch durch verworfenen 7 Meter, war das Spiel trotzdem ein gutes, spannendes Spiel, mit dem wir auf jeden Fall zufriedener waren als mit den vorherigen Spielen.
Es spielten Marie, Zoe, Isi, Vanessa, Luca, Larene, Maira, Louisa, Sina, Silav, Adelisa und Anni.