Logo_Nordstars

Letzten Samstag waren wir zu Gast bei Eintracht Algermissen. Das erste Spiel der Saison. Zuversichtlich und leicht angespannt machten wir uns wie gewöhnlich  warm. 15 Uhr ertönte der Anpfiff. Algermissen stellte  sich nicht als  starker  Gegner heraus, unsere Deckung schien gut zu stehen. Hier und da einer zu spät  dran, doch trotzallerdem konnten wir viele Pässe zusätzlich abfangen. Im Angriff  konnten wir 14, 7-Meter  rausholen. Leider landeten nur 4 davon im Tor. Den Ball im Tor unterzubringen schien heute ohnehin schwerer als sonst. Viele gute Chancen, die durch gute Anspiele entstanden, blieben ungenutzt. Sodass wir in die zweite Halbzeit mit 9:3 starteten. Jetzt hieß es nur nicht den Kopf in den Sand setzen und das Beste geben! Die Deckung blieb konstant, aber einige Tempogegenstöße konnten dann doch nicht verhindert werden. Kathrin, ein wenig im Wechsel-Stress, da nacheinander die Mädels verletzt waren. Das Spiel zeigt, dass wir Mädels uns die Chancen gut erkämpfen und in der Abwehr Alles geben können. Und obwohl dieses Spiel verloren ist macht uns dies nur gespannter auf die Rückrunde. Das Spiel endete mit 19:11 und es spielten: Dilan(Tor), Alexandra (1), Zoe, Gina(1),Victoria(1), Natalia, Marie(4), Magdalena (1) und ein großes Dankeschön an Anneke (1) aus der weiblichen B-Jugend für die Aushilfe!
Marie