Logo_Nordstars

Am letzten Sonntag hatten wir SC Germania List zu Gast. Da es zum Anpfiff bereits 18 Uhr war, hielt sich die Motivation bei einigen Spielerinnen in Grenzen. Doch wer hätte gedacht, dass wir dann so glorreich in die erste Halbzeit starten? Zu Beginn noch ein kleines Hin- und Her mit den Toren: 0:1, 1:1, 2:1 ,3:1. Bis schließlich wir ab etwa der 10. Spielminute richtig durchstarten konnten. Pässe kamen genauer und schneller, es wurde mehr mitgedacht, die einzelnen Spielerinnen wurden zur einer festen Mannschaft. Würfe landeten im Tor,  7-Meter wurden versenkt und Würfe auf unser Tor gehalten. In der Deckung nur selten zu langsam, dass die Führung zur Halbzeit hin auf 14:7 ausgebaut werden konnte. Doch konnten wir uns jetzt noch nicht zurück lehnen. Jetzt galt es: Weiter machen und in der Deckung 100% geben. Was wir auch gut umsetzen konnten und erzielten ein Tor nach dem Anderen.  Mehr und mehr Motivation machte sich auf dem Spielfeld breit und der Sieg war sicher, trotzdem spielten wir bis zur letzten Minute fast perfekten Handball und erzielten einen  verdienten Sieg von 32:13. Es haben gespielt: Magda (1), Gina (1), Natalie (6), Victoria (3), Alex (3), Zoe (2), Marie (11), Luca, Dilan (Tor). Ein großes Dankeschön geht an die Spielerinnen Louisa (4) und Anneke der WB-Jugend!

Kathrin Gerner