Logo_Nordstars

Am Sonntag um 11Uhr waren wir zu Gast bei TUS Altwarmbüchen. Auch wenn wir es mit der Tabellenspitze zu tun hatten, sollte dies uns nicht aus der Fassung bringen. Das Motto war einfach 100% zu geben, was sich als gute Strategie entpuppte. Denn zu Beginn des Spieles bis zur zweiten Halbzeit lagen wir gerade mal mit zwei Toren hinten. Die Tore waren ein einziges Hin- und Her. Doch bis zur 42. Minute wurde aus der 8:6 eine 12:8, dass Kathrin eine Auszeit nahm. Nachdem sich dann die Mädels kurz gesammelt hatten, liefen wir wieder mit Elan auf die Platte. Doch konnten wir unseren Rückstand erst zur 55. Minute richtig aufholen (16:14). Unsere Deckung war einfach noch zu lückenhaft. Doch wurden so die letzten Minuten nochmal richtig spannend. Wir holen langsam aber sicher immer weiter auf und standen in der Deckung einsatzbereiter. Leider reichte dies nicht zu einem Sieg und wir verloren das Spiel mit 18:17.

Doch man sieht wie wir uns zur Saison sehr gut entwickelt haben und auch wir Mädels haben gemerkt, dass noch viel mehr gehen kann. Gespielt haben Natalia(2), Victoria (2), Luca, Gina(2), Magdalena, Alexandra, Marie(9), Alina(2), Dilan(Tor)

Marie