Logo_Nordstars

Nachdem wir voller Euforie vom letzten Turnier in Sarstedt zurückkamen,,(der ältere Jahrgang hat einen fantastischen 2 Platz belegt) hatten wir gestern beim Spieltag in der Wendland Halle mit 3 Niederlagen und einem Unentschieden nicht den Glückskäfer in der Tasche. Nachdem die Würfe unserer Mädels in Sarstedt noch im Tor landeten, hatten sie diesmal eher einen internen Wettbewerb gestartet wer wohl am meisten den Basketball Korb trifft. Na ja auch solche Tage müsse sein und ließen aber keinen Grund zum traurig werden auf kommen.
Im Gegenteil. Nach dem Spiel verbrachten wir noch gemeinsam einige Stunden im Garten eines Elternteils zum besser kennenlernen da 3 neue Spielerinnen sich uns angeschlossenen haben und bei Pizza und Schorle kamen sich Kinder und Erwachsene näher und tauschten sich intensiv aus. Im großen und ganzen meine ich wächst da etwas ganz großes zusammen und mit unserer Trainerin ANA haben wir eine Übungsleiterin die hervorragende Arbeit leistet.

Bedanken können wir uns auch bei den sehr aktiven Eltern, die ein reichhaltiges Buffet zum verkaufen in der Halle zusammengestellt haben.

Achim Hoffmann